Salpetersäure 55%

Salpetersäure 55%, Salpetersäure (V) ist eine der stärksten anorganischen Sauerstoffsäuren mit der chemischen Formel HNO3. Salpetersäure wird in der Kunststoffindustrie, in der chemischen Industrie zur Herstellung von Mineraldüngern verwendet; in der chemischen Industrie in Nitrierungsprozessen zur Herstellung von Farbstoffen; in der Lebensmittelindustrie zum Reinigen von Geräten und Vorrichtungen aus rostfreiem Stahl und im Garten zum Ansäuern des Substrats.

Dokumentation:

Anfrage absenden

Salpetersäure 55% – Salpetersäure (V) im Jargon, oft fälschlicherweise als Azeotrop bezeichnet – Azeotrop ist eine Mischung chemischer Substanzen, die mit gesättigtem Dampf im thermodynamischen Gleichgewicht bleiben. Für eine Salpetersäurelösung beträgt diese Konzentration jedoch 65% wurde fälschlicherweise als Azeotrop bezeichnet.

Salpetersäure hat eine sehr hohe chemische Aktivität, dissoziiert auch unter dem Einfluss geringer Wassermengen vollständig. Salpetersäure und ihre Verbindungen – insbesondere Salze – haben stark oxidierende Eigenschaften. Es reagiert sehr schnell mit den meisten Proteinen, weshalb es in der Lebensmittelindustrie als universelles Wasch- und Desinfektionsmittel weit verbreitet ist. Leider verursacht es aufgrund seiner starken Oxidationseigenschaften eine schnelle Korrosion der meisten ungeschützten Metalle, was seine Verwendung in diesem Bereich erheblich einschränkt.

Besonders eifrig in Molkereien, Brauereien, Saftfabriken und anderen Anlagen eingesetzt, in denen geschlossene technologische Linien zur Pasteurisierung und Homogenisierung von Flüssigkeiten und kolloidalen Systemen dem Wasch- und Desinfektionsprozess unterzogen werden. Die technologische Linie ist mit einer kleinen Menge Salpetersäure überflutet. Die Säure wird durch ein geschlossenes System gedrückt. Es entfernt alle Produktreste und hinterlässt eine sterile sterilisierte Oberfläche. Vor dem nächsten technologischen Start wird eine solche desinfizierte Leitung durch Spülen mit einer wässrigen Natriumhydroxidlösung – Natriumhydroxidlösung – neutralisiert.

Darüber hinaus findet Salpetersäure Anwendung in der chemischen Industrie als Rohstoff für die chemische Synthese, als Rohstoff in der pharmazeutischen Industrie zur Herstellung von Farbstoffen, Lacken, Kunststoffen und Stickstoffdüngern. Seine Salze werden aufgrund seiner starken oxidierenden Eigenschaften in der Verteidigungsindustrie und in der Pyrotechnik eingesetzt.

Beschreibung automatisch übersetzt, Bindung ist die polnische Sprachversion.

SKU

KA-K-0001

CAS

7697-37-2

REACH

01-2119487297-23

ADR

Yes

UN number

UN 2031

Packing group

II

Transport hazard class(es)

8

ERP Identifier

EU 0270